Kursangebot
Kurssuche
Datum von
 
Datum bis
 

NEWS

Bau-Lehrlings-Casting 2018

BAU-Lehrlings-Casting am 29.11.2018

140 Schülerinnen und Schüler aus den oberösterreichischen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen stellten sich den Aufgaben zu den Themen Mathematik, Deutsch, Sport-Motorik und der Bautechnischen Praxis.
Ein besonderes Highlight war heuer für die Schüler eine 50m hohe Kranfahrt über die BAUAkademie OÖ.

Über 25 Oberösterreichische BAU-Firmenvertreter konnten sich vor Ort mit den Castingsteilnehmern einen Schnuppertermin vereinbaren.

Die Siegerprämien waren die Nettolöhne unserer BAU-Lehrlinge im ersten, zweiten und dritten Lehrjahr und bewarb das hohe Lohnniveau der Bauwirtschaft.

Weitere Fotos unter: www.LARESSER.com/BAUAk

Ausbildung zur verantwortlichen Person im Bauwesen gem. § 26 Abs. 6 AWG 2001 idgF.

Bei dieser Ausbildung werden gesetzlich erforderliche Grundlagen und das Wissen zur Wahrung der Tätigkeiten als verantwortliche Person gem. § 26 Abs. 6 AWG 2002 idgF., speziell für Betriebe und Personen im Bauwesen geschult und beigebracht.
Die Verpflichtungen und die Vorgaben bei Entsorgungs- u. Verwertungstätigkeiten im betrieblichen und projektbezogenen Bereichen des Bauwesens werden dargestellt und erläutert. Es werden Maßnahmen und rechtliche Vorgaben in praktischer und dokumentarischer Hinsicht geschildert und deren Umsetzung geschult.
Weiter´s werden im Rahmen der ggstl. Ausbildung die Grundlagen im Bereich Abfallrecht, Abbrucharbeiten sowie Bau- und Abfallchemie für rückbaukundige Personen gem. Recycling Baustoff VO BGBl. II 290/2016 vorgetragen.

Termin: 18.03.-20.03.2019, Mo-Mi 08.00-17.00 Uhr
Prüfung: Fr 5.04.2019 ab 09.00 Uhr


zum Folder

Demolierungssprengkurs

Am Freitag 16. November 2018 fand um 11.30 Uhr die Sprengung des 8m hohen Turms in Gemischtbauweise im Zuge des "Demolierungssprengkurses - Auffrischung der Sprengpraxis" statt.

Die Sprengung konnte auf der Facebook-Seite der BAUAkademie OÖ live mitverfolgt werden!

Auch im nächsten Jahr wird dieser Auffrischungskurs in der BAUAkademie OÖ angeboten.
Terminaviso: 14. + 15. November 2019

zum Video "Slowmotion"

Folder IMMOBILIEN

Die BAUAkademie OÖ ist das Kompetenzzentrum für die gesamte Bauwirtschaft.
Sehr erfahren Experten aus der Immobilienbranche vermitteln Ihnen die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten rund um die Immobilie!

Gerne informiert Sie Frau Dkkf. Miriam Starzer über die speziellen Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-28
E: starzer@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Folder BWL

Die BAUAkademie vermittelt alle für eine erfolgreiche BAU-Karriere erforderlichen Ausbildungsbereiche. Kostenrechnung, Kalkulation, Budgetierung, Vertragsrecht, Nachtragsmanagement, aber auch aktuelle Normen, neue Gesetze sowie Kenntnisse über Organisation, Projektmanagement und vor allem Arbeitsvorbereitung. Sie dürfen in der modernen Bauwirtschaft keine Fremdwörter mehr sein.

Gerne informieren wir Sie über die speziellen Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-0
E: office@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Folder RECHT

Neben Fachpraxis gibt es noch andere Wissensgebiete, die an der BAUAkademie OÖ vermittelt werden, um die Kenntnisse von Führungskräften und Facharbeitern am Bau abzurunden.

Die BAUAkademie OÖ bietet ein umfassendes Seminarprogramm, stets mit aktuellen und praxisorientierten Themen aus Wirtschaft und Recht.

Gerne informieren wir Sie über die speziellen Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-0
E: office@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Folder Bauschäden - Energieeffizienz

Die Bau-Schadensvermeidung und die Energieeffizienz ist eines der umfassendsten Themen der Bauausbildung. Baufehler, Bauschäden und Energieeffizienz nehmen in einem beunruhigenden Ausmaß zu.
Die BAUAkademie OÖ vermittelt stets aktuelles Wissen zum Thema Bauschäden und Energieeffizienz in der Praxis.

Gerne informiert Sie Frau Sabine Koglgurber über die speziellen Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-23
E: koglgruber@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Folder Bautechnik / Arbeitssicherheit / Abfall & Baurestmassen

Die BAUAkademie OÖ vermittelt stets aktuelles Wissen zur Bautechnik, Arbeitssicherheit bzw. Abfall in der Praxis.
Heute sind die Anforderungen an das Wissen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen enorm. Umso wichtiger ist es, immer "up to date" zu sein.

Gerne informieren wir Sie über die speziellen Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-0
E: office@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Baulehre 2020 - Start in die Zukunft!

Am 23. Oktober 2018 wurde im Zuge einer Pressekonferenz die inhaltliche Neuausrichtung der Baulehre sowie die geplanten Maßnahmen zur Digitalisierung der Ausbildung den Medien präsentiert.

In den letzten Monaten hat die Bauwirtschaft die Inhalte der Lehrlings-Ausbildung überarbeitet und modernisiert, um die BAU-Lehre an die aktuellen Anforderungen in der Praxis anzupassen, der Digitalisierung am BAU auch gerecht zu werden. Vor allem soll mit dem neuen Berufsbild die heutige Jugend verstärkt angesprochen werden, um den Sinkflug der Lehrlingszahlen zu stoppen.
 
Neben den neuen Berufsbildern werden auch die Namen der Lehrberufe geändert: HOCHBAUER (statt Maurer), BETONBAUER (statt Schalungsbauer) - der TIEFBAUER bleibt gleich.
Neben der strategischen Neuausrichtung der Berufsbilder liegt der Schwerpunkt in der neuen, modernen und herausfordernden BAU-KADERLEHRE. Diese hat durch ein intensiveres Lehr-Programm und Vertiefungsschwerpunkte gegenüber der Normallehre einen besonderen Stellenwert und soll vor allem gute Schüler aus der 9. Schulstufe motivieren eine Baulehre zu starten, um später den Karriereweg zum Vorarbeiter und Polier zu gehen.
 
Die Digitalisierung schreitet auch am BAU voran. Aus diesem Grund wird zukünftig und ergänzend in der BAU-Lehre auch digital unterrichtet. Ab dem 2. Lehrjahr (September 2019) erhalten die Baulehrlinge ein „baufittes“ Tablet kostenlos zur Verfügung gestellt.
Hier liegt der Ausbildungsschwerpunkt in der digitalen Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten. Dazu entsteht aktuell eine Online - Wissensplattform - speziell für die BAU-Lehre. Hier wird einerseits Theorie mittels Onlinekursen und andererseits praktische Fertigkeiten durch BAU-Lehrvideos vermittelt. Ziel ist es, das Erlernte aus Berufsschule und Betrieb zu vertiefen bzw. zu ergänzen.
 
Die Umsetzungen aller Maßnahmen sollen bis Ende 2020 fertig sein.

zur Pressemappe

Start 10. Lehrgang "MBA-Bauwirtschaft"

Am 28. September hat das 1. Semester des inzwischen 10. Lehrgangs des Studiums „MBA Bauwirtschaft“ mit 19 Teilnehmer in der BAUAkademie OÖ gestartet!

Das Studium im Umfang von 90 ECTS dauert zwei Jahre, jeder Abschnitt schließt mit einem eigenen Zertifikat ab, und wir in Kooperation des Departments für Bauen & Wohnen der Donau-Universität Krems durchgeführt.

Details zum Studium erhalten Sie auch auf der Homepage: www.mba-bauw.at

Detail-Informationen im Folder

Ausbildung zum Facharbeiter am 2. Bildungsweg

Holen Sie Ihren Facharbeiterabschluss nach!

Bauarbeiter mit einschlägiger 1,5-jähriger Berufserfahrung können die Facharbeiterausbildung am 2. Bildungsweg absolvieren, die wiederum für den persönlichen Berufsschutz wichtig ist.
Es werden die Fachrichtungen Maurer, Tiefbauer und Schalungsbauer angeboten.

Nächster Termin: 7. Jänner - 7. März 2019

Detaillierte Informationen finden Sie im Folder!
Frau Gabriela Madlmair informiert Sie gerne über die Kurse und Förderungsmöglichkeiten!
T: 0732/245928-24
E: madlmair@ooe.bauakademie.at

weitere Informationen

Folder Betontechnologie / Betoninstandsetzung

Seit mehr als 20 Jahren bildet die BAUAkademie OÖ in der BETONTECHNOLOGIE aus.

Die breite Themenpalette unserer Kurse vermittelt Ihnen von Grundlagen bis Spezialkenntnisse, die aktuellsten Wissensgebiete der Betontechnologie. Neben der Betonherstellung ist auch die Betoninstandsetzung ein wichtiges Thema unserer Seminarreihe

BAUAkademie OÖ
T 0732/245928-0
M office@ooe.bauakademie.at

zum Folder

Lehrgänge der BAUAkademie OÖ

Ausbildung, Qualifizierung und Weiterbildung sind lebenslange Themen für alle Facharbeiter und Führungskräfte der Bauwirtschaft.

Mit einem durchgehenden, praxisorientierten und auf die Bauwirtschaft spezialisierten Aus- und Weiterbildungssystem – vom Lehrling, Vorarbeiter, Polier, Bauleiter bis zum Baumeister – verhelfen Sie Ihren MitarbeiterInnen der Bauwirtschaft zu einem richtigen Karriere-Turbo.

Unser neuer Folder LEHRGÄNGE gibt einen Überblick für weitere Karriereschritte.

BAUAkademie OÖ
T 0732/245928-0
M office@ooe.bauakademie.at

zum Folder

OÖ Jungmauercup 2018

Thomas Buchmaier siegt vor Daniel Johannes Kapplmüler und Christoph Großbichler!

Am Mittwoch 20. Juni 2018 fand der diesjährige Landeswettbewerb der besten Jungmaurer in der BAUAkademie OÖ statt.
Landesbester Jungmaurer wurde Thomas Buchmaier (Mitte), beschäftigt bei der Firma HEHENBEGER BAU GmbH in Peilstein. Der Peilsteiner siegte vor Daniel Johannes Kapplmüller (l.) aus Schwertberg, der seine Lehrausbildung bei der Firma Krückl BaugesmbH in Perg absolviert, sowie Christoph Großbichler (r) aus Aschach an der Steyr, der bei der Firma Lagerhaus Bau GmbH Traunviertel aus Waldneukirchen in Ausbildung steht.

Ihr fachliches Können hatten die insgesamt 15 oö. Jungmaurer, die sich dem Wettbewerb stellten, beim Aufreißen eines Grundrisses für einen Mauerwerkskörper, sowie bei der Fertigstellung eines Gesimses unter Beweis zu stellen. Das Gesims musste auch grob und fein verputzt sowie gezogen werden. Am Abend fand die Siegerehrung der besten Jungmaurer statt.
Thomas Buchmaier und Daniel Johannes Kapplmüller qualifizierten sich mit ihren Leistungen zugleich für den am 3. + 4. Oktober 2018 am Linzer Hauptplatz stattfindenden Bundesjungmaurerwettbewerb.
 
Die BAUAkademie OÖ gratuliert den Siegern und allen Teilnehmern recht herzlich zu der herausragenden Leistung!

weitere Fotos

zum Pressetext

Pool- & Grill-Challenge - BAU-Lehrlinge bauen einen Swimming-Pool

Ziegelwerk Eder hat die BAUAkademie OÖ für die Pool- & Grill-Challenge nominiert – Selbstverständlich haben wir diese Herausforderung angenommen!
Mit vollem Einsatz der BAU-Lehrlinge und des BAUAkademie–TEAMs entstand ein architektonisches Pool-Highlight!
Für die zurzeit anwesenden Lehrlinge war es eine tolle Abwechslung und eine riesen GAUDI!

Die Pool- & Grill-Challenge ist eine coole Social Media Aktion mit dem Ziel Spenden für einen guten Zweck zu sammeln.
Vor genau 10 Jahren bauten die Oö. Baulehrlinge im Zuge der BAUAkademie-Ausbildungen das SOS Kinderdorf Rechberg.
Die BAUAkademie OÖ spendet € 1.000,- an dieses Kinderdorf.

zum Video

Jahrbuch BAUWISSEN 2018

Das Jahrbuch BAUWISSEN 2018 mit 22 aktuellen Bau-Fachartikeln ist in komprimierter Form ein Produkt aus den zahlreichen Wissens-Veranstaltungen der BAUAkademien!

Die Redakteure sind ausschließlich Dozenten der BAUAkademien, deren profundes Wissen unter anderem ein wichtiges Kapital für die Zukunft der Bauwirtschaft ist.

In der BAUAkademie OÖ liegt das Jahrbuch in gedruckter Form auf.


zum Jahrbuch

Firmeninterne Schulungen

Die BAUAkademie ist Ihr Partner für die gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildungen für das Führen von Hubstapler, Kran sowie zum Sprengbefugten.

Laufend werden Stapler-, Kran- sowie auch Sprengkurse an der BAUAkademie OÖ durchgeführt.

Die Kurse kann man auch als FIRMENINTERNE SCHULUNGEN buchen.
Für Anfragen steht Ihnen Frau Beate Hametner sehr gerne zur Verfügung
Telefon: 0732/245928-25
E-Mail: hametner@ooe.bauakademie.at

aktuelle Stapler- / Kran-Kurse

WorldSkills 2017 - Robert Gradl ist Weltmeister

Wir gratulieren dem Maurer Robert Gradl (Otto Duswald KG) zum Weltmeistertitel!
Robert holte nach 2005 für die Kategorie „Maurer“ die Goldmedaille bei den Berufs-Weltmeisterschaften in Abu Dhabi wieder nach Österreich!
„Die 4 anstrengendsten Tage meines Lebens sind vorbei. Das harte Training hat sich bezahlt gemacht“, strahlte der Salzburger Robert Gradl.
Bmstr. Roland Mittendorfer (BAUAkademie OÖ) betreute Robert vor und während den WorldSkills.
Für ihn war es die erste WM-Teilnahme als Experte und somit ist der Einstand mehr als gelungen.

40 Teilnehmer - 7 Damen und 33 Herren aus allen 9 Bundesländern - stellten sich in 36 Einzel- bzw. Teamberufen mit Unterstützung von 37 Experten vom 14. – 19. Oktober 2017 in Abu Dhabi der Herausforderung Berufs-Weltmeisterschaft!

Österreich wurde würdig vertreten.
Mit 4x Gold, 3x Silber, 4x Bronze und 16 Diplomen „Medallion for Excellence“ katapultiert sich Österreich einmal mehr an die Spitze der Nationenwertung!!

Zum Video: https://www.youtube.com/watch?v=pv2qVlCXRQA&t=1s

zur Homepage Skills Austria

35-Jahr- und Eröffnungsfeier der BAUAkademie OÖ

Bei der 35 Jahrfeier und der Neueröffnung des Restaurants bzw. des Eingangsbereichs der BAUAkademie OÖ am 6. Juli 2017 waren 300 Gäste, darunter auch zahlreiche Prominenz aus Politik und Wirtschaft anwesend.
Ein angemieteter Bummelzug kutschierte unsere Gäste unter anderem zu den Ausbildungshallen und so konnten Sie sich von den zahlreichen Projekten der rund 600 Lehrlinge, die jährlich ausgebildet werden, überzeugen.
Die Gäste ließen den schönen Tag beim Flying-Buffet, in der Zigarren Lounge oder auch im „Maurer G´wölb“ unter musikalischen Begleitung ausklingen!

weitere Fotos

zum Pressebericht

Jungmaurer Cup 2017

Am Mittwoch 21. Juni 2017 fand der diesjährige Landeswettbewerb der besten Jungmaurer in der BAUAkademie OÖ statt.

1. Christian Maurer,
Fa. Ing. Karl Stern Baugesellschaft m.b.H. & Co. KG.

2. Bernhard Bichler,
Fa. Waizenauer Bauunternehmen GmbH & Co. KG

3. Andreas Leibetseder,
Fa. Hehenberger Bau GmbH.

Wir gratulieren recht herzlich den Siegern und allen Teilnehmern zu der herausragenden Leistung!

Pressebericht



weitere Fotos

OÖ Jungmaurer Cup 2016

Beim 34. Landeslehrlingswettbewerb ritterten 21 erstklassige Teilnehmer um den Titel "OÖ Jungmaurer 2016"!
 
Wir gratulieren den Siegern und den Platzierten recht herzlich!
 
1. Platz: Mathias KAPPLMÜLLER
(
Fa. Krückl BaugesmbH & Co. KG, Perg)

2. Platz: Stefan HOFAUER
(
Fa. Reindl Bau GmbH, Mondsee)

3. Platz: Daniel TRAGLER
(
Fa. Bmstr. Ing. Erwin Winter, Schlierbach)

JOBS AM BAU

Sie suchen einen Job am BAU? Sie suchen eine/n MitarbeiterIn?
Das Job-Portal der Bauwirtschaft hilft Ihnen dabei:

www.jobs-am-bau.at

HOMEPAGE

Jungmaurer Cup 2015

Super Burschen – Gratulation an alle Teilnehmer!!
Die besten Jungmaurer Oberösterreichs aus den Lehrlingskursen für Maurer kamen an der BAUAkademie in Steyregg zusammen, und trugen den Jungmaurer Cup 2015 aus.
Am Ende hatten in einem tollen Teilnehmerfeld drei Burschen die Nase ganz vorn: Der 1. Platz ging an Simon Schicklgruber von der Firma Bmstr. Ing. Erwin Winter (Schlierbach), Zweiter wurde Manuel Schwentner von der Simader Bau- und Zimmermeister GmbH (Oberneukirchen) und der dritte Sieger hieß Fabian Berger vom Unternehmen Ing. Roland Kretschmer (Windischgarsten). Jeder der Teilnehmer, allesamt Maurerlehrlinge im 3. Lehrjahr, hat in wenigen Stunden ein Gesimsemauerwerk errichtet und verputzt. Die zwei Sieger sind nun nominiert für den Bundeswettbewerb im Herbst 2015. Bei der Siegerehrung brachte ein anderer Meister seines Fachs die Zuschauer zum Staunen: Trial-Künstler Klaus Haunschmidt hüpfte und balancierte durch den Saal und erntete begeisterten Applaus! Mit einem üppigen Buffet fand der ereignisreiche Tag seinen Ausklang. Bildunterzeile Siegerehrung: von links nach rechts: Rudolf Ecklmayr, Geschäftsführer des Ziegelverbands, Eva Rauch, Lehrlingsexperting der Landesinnung Bau OÖ, Manuel Schwentner, Simon Schicklgruber, Fabian Berger, Lim. Stv. Bmstr. Ing. Herbert Pichler, Harald Kopececk, Leiter der Bauakademie OÖ.

Mehr Fotos zur Siegerehrung

OÖ Jungmaurer Cup 2014 - Die besten Maurerlehrlinge von Oberösterreich

Lukas Nardin siegt vor Johannes Maislinger und Johann Paul Lechner! Hervorragende Leistungen bot Oberösterreichs Maurernachwuchs beim diesjährigen OÖ Jungmaurer Cup, der kürzlich in der BAUAkademie Oberösterreich ausgetragen wurde. Landesbester Jungmaurer wurde Lukas Nardin (Mitte), beschäftigt bei der Schoisswohl Baugesellschaft mbH in Hinterstoder. Der Steyrlinger siegte vor Johannes Maislinger (l.) aus Lochen, der seine Lehrausbildung bei der Stockinger Bau GmbH in Lochen absolviert, sowie dem Lochener Johann Paul Lechner (r.), der auch bei der Stockinger Bau GmbH in Ausbildung steht. Ihr fachliches Können hatten die insgesamt 17 oö. Jungmaurer, die sich dem Wettbewerb stellten, beim Aufreißen eines Grundrisses für einen Mauerwerkskörper, sowie bei der Fertigstellung eines Gesimses unter Beweis zu stellen. Das Gesimse musste auch grob und fein verputzt sowie gezogen werden. Am Abend fand die Siegerehrung der besten Jungmaurer statt. Das Abendprogramm wurde durch den Zauberer „Dino Dorado“ abgerundet. Lukas Nardin und Johannes Maislinger qualifizierten sich mit ihren Leistungen übrigens zugleich für den Bundesjungmaurerwettbewerb, der heuer am „Grazer Schlossberg“ stattfinden wird.

Fotos vom Jungmaurer Cup 2014

Landeslehrlingswettbewerb OÖ 2013

Hervorragende Leistungen bot der 31. Landeslehrlingswettbewerb der Maurer! 1. Platz: Manuel Tiefenthaler, Staudinger Bau 2. Platz: Martin Entholzer, Baumeister Humer 3. Platz: Andreas Lang, Krückl Bau Wir gratulieren allen Teilnehmern sehr herzlich zu ihrem Erfolg!

Ergebnisliste

SOS-Kinderdorf-Kinder schnuppern „Bauluft“

Kinder aus Rechberg besuchten die BAUAkademie OÖ: Eine Freundschaft, die vor drei Jahren mit den Bauarbeiten des neuen SOS-Kinderdorfes Rechberg begonnen hatte, fand am 15. Februar 2010 eine gelungene Fortsetzung: 16 Kinder im Alter von 5-11 Jahren verbrachten mit den Maurern, die ihre Häuser gebaut haben, einen gemeinsamen Nachmittag in der BAUAkademie Oberösterreich in Steyregg. Die Kinder freuten sich, jene Lehrlinge kennenzulernen bzw. wiederzusehen, die maßgeblich an den Bauarbeiten ihres Hauses in Rechberg beteiligt waren. In über 2500 Arbeitstunden hatten Maurerlehrlinge zahlreicher oberösterreichischer Betriebe im Zuge der zwischenbetrieblichen Ausbildung das SOS Kinderdorf mitaufgebaut. Die Kinder dankten ihnen auf eine ganz besondere Weise: mit ihrem Lächeln und ihren strahlenden Gesichtern!

MAURERWELTMEISTER - HANNES MAIRHOFER

Der Oberösterreicher HANNES MAIRHOFER aus Neukirchen am Walde, beschäftigt bei der Firma Ing. Martin Humer GmbH & Co KG aus Peuerbach ist WELTBESTER JUNGMAURER !!! Am 1. Juni 2005 konnte er bei der Berufs-Weltmeisterschaft in Helsinki den Weltmeistertitel holen. Gegen 21 Teilnehmer, aus allen Ecken der Welt, hat Hannes Mairhofer sein Können, seine Motivation und seine Ausdauer unter Beweis gestellt und gesiegt. Das gesamte BAUAkademie Team gratuliert Hannes Mairhofer zu seiner Leistung. Ganz besonders erfreut ist unser Ausbildungsleiter Alois Dorfner, der Hannes für die WM trainierte. Herr Dorfner selbst war schon bei mehreren Berufs-weltmeisterschaften als Experte dabei und konnte dem neuen Weltmeister viele gute Tipps geben. Hannes bestach vor allem durch seine extreme Konzentration und innere Ruhe. Für sein fachmännisches Können ist auch sein Ausbildungsbetrieb die Firma Ing. Martin Humer GmbH & Co KG verantwortlich. Die Firma Humer bringt laufend sehr gute Facharbeiter aus der Lehrlingsausbildung hervor und ist ein absoluter Vorzeigebetrieb in Sachen Lehrlingsausbildung! Oberösterreich und ganz Österreich ist stolz auf Hannes Mairhofer !!!