KURSANGEBOT > DACHDECKER & SPENGLER > AUSBILDUNG

LIVE.Stream: Infoabend ''Vorbereitungskurs zur Dackdecker- & Bauspengler-Meisterprüfung

Trainingseinheiten:
2

Sie möchten mit Ihrem Spenglerberuf höher hinaus kommen? Verfügen Sie auch über eine umfangreiche facheinschlägige Vorqualifikation und Ihre jahrelange Berufserfahrung als Spengler? Dann ist es Zeit, die Meisterprüfung zu absolvieren!
Damit Sie Ihr Handwerk meisterhaft beherrschen und Ihre Meisterprüfung erfolgreich abschließen, hat die Landesinnung der Dachdecker und Spengler gemeinsam mit der BAUAkademie OÖ die Vorbereitungskurse für Dachdecker und Spengler modernisiert, auf die aktuellen Anforderungen und Herausforderungen im Job angepasst.
Die neue Kurs-Architektur der Dach- und Fassadenakademie vereint die komplexen Anforderungen an Dachdecker und Spengler und berücksichtigt dabei die in den Prüfungsordnungen festgelegten Inhalte der jeweiligen Fachrichtungen.
In den Kursen werden nicht nur alle theoretischen und praktischen Prüfungsthemen der Meisterprüfungen Dachdecker und Spengler behandelt, sondern es wird Ihnen auch eine
umfassende facheinschlägige Ausbildung geboten. So sind Sie nicht nur auf die Prüfung top vorbereitet, sondern sind auch für Ihre aktuellen Aufgaben als Führungskraft umfassend gerüstet.

Zielgruppe:
Personen mit facheinschlägigem Abschluss und einer mehrjährigen, facheinschlägigen Erfahrung

Inhalt:
Grundlagen intensiv:

FACHKUNDE
» Allgemeine Grundlagen
» Dachformen und Dachaufbauten allgemein
» Dämmstoffe, Materialien und Arten von Eindeckungen
» Flachdach mit EPDM und Kunststofffolien, Bitumen
» Witterungseinflüsse
» Dachflächenfenster

FACHZEICHNEN
» Allgemeine Grundlagen
» Detailskizzen/Freihandzeichnen vielfältigster Details
» Dachausmittlungen, Zeichnen von Ansichten,
Dächern, Dachneigungen, Traufenhöhen
» Abwicklungen konstruieren, rund, eckig, Ellipse, u. a.
» Gliederbögen ein- und ausgehend
» Dreiecksmethode
» Vasen zeichnen (6 eckig)

Allgemeine Fächer:

ALLGEMEIN
» ÖNORMEN, Richtlinien, Gesetze, Gerichtsentscheidungen
» Arbeitssicherheit, Bauphysik
» Schriftverkehr
WIND / SCHNEE / WASSER
» Berechnen von Schneefangsystemen
» Berechnen und Dimensionierung von Gullys
und Fallleitungen
FLACHDACH
» Materialkunde, Flachdachaufbauten / Flachdachschichten
» An- und Abschlüsse
» Schnittstellen Bauspenglerarbeiten, Fassade, Türanschlüsse
» Durchdringungen und Fugen, Bauschutzabdichtung
» Flüssigkunststoffe
» Bauphysik, Windlaststatik, Entwässerung
» Wartung / Instandhaltung, Checklisten
» Dichtheit- & Feuchtemonitoring, Vermeidung von Bauschäden
» EPDM, Bitumen, PVC/FPO

Spezielles Wissen für Spenglermeister:

SPEZIELLE FACHKUNDE FÜR SPENGLER
» Bau- und Arbeitskunde
» Sicherheitsmanagement (AUVA/AI) BAUKG,
» Berufsbezogene Sondervorschriften
(Deckregeln, Fachregeln)
» Facheinschlägige technische Richtlinien
» MPO Modul 2 – Teil B

FACHRECHNEN
» Umrechnen von Einheiten,
» Maßstabs-, Flächen-, Volumsberechnungen
» Formelumwandlungen
» Pythagoräischer Lehrsatz
» Winkelfunktionen
» Berechnen von: Längenausdehnung,
Dachabhebung, Blechbedarfsermittlung,
Scherkräfte, Dimensionierung von Dachrinnen
» Hafterberechnung laut Ö-Norm und Fachregeln

KALKULATION
» Kalkulationsgrundlagen, Einheitspreiskalkulation,
Positionskalkulation, Mittellohnkalkulation
» Kostenkalkulation für Spenglerarbeiten
» Massenaufstellung und Preiskalkulation mittels
Ö-Norm-Zuschlägen
» Erstellen von Angeboten für Spenglerarbeiten

PRAXIS
» Schweifgaube, Walmgaube, Tonnengaube
» Schweifkamin, Ichsenkamin
» Geschwungenes Vordach

Spezielles Praxiswissen für Spenglermeister:
» Alte Falztechniken, spezielle Abwicklungsmethoden,
» Erfahrungslernen aus dem betrieblichen Alltag
» Vorbesprechung der Prüfungsmodelle und
des Prüfungsablaufes


Zielsetzung:
Erfolg bei der Meistprüfung Spengler - Die BAUAkademie OÖ unterstützt Sie dabei!

Voraussetzung:
-Vollendung des 18. Lebensjahres


Hinweis:
MITZUBRINGEN:
Theorie: Bleistife, Zirkel, Geodreieck, A3-Zeichenplatte, Taschenrechner mit Winkelfunktion
Praxis: Arbeitsbekleidung, branchenspezifisches Handwerkszeug

HINWEIS:
Dieser Kurs erfolgt in Kooperation zwischen der BAUAkademie BWZ OÖ und der Landesinnung OÖ der Dachdecker!


Aus organisatorischen Gründen ersuchen wir Sie auch bei kostenlosen Informationsveranstaltungen um Ihre Anmeldung.


Die Anmeldungen zu allen Veranstaltungen müssen schriftlich per Post, E-Mail, Fax oder via Internet erfolgen. Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheiden für das Zustandekommen des Kurses sein kann!


Seminarleiter:
Lehrgangsleiter:
Mag. Dr. Erich Kremsmair, MBA

Anmeldeformular:
Infoabend Vorbereitungskurs zur Bauspengler-Meisterprüfung
Kursname:

LIVE.Stream: Infoabend ''Vorbereitungskurs zur Dackdecker- & Bauspengler-Meisterprüfung

OrtTerminVA-NummerPreis 
ZOOM-Video Meeting - online zu Hause
Do 18.00-19.30
von 02.09.2021
bis 02.09.2021
41539011 0,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: