KURSANGEBOT > E-LEARNING > WEBINARE

Webinar: Partnerschaft am Bau - ohne Rechtsstreit durch die Corona-Krise

Trainingseinheiten:
2

Das Einstellen der Baustellen sowie zahlreiche weitere Behinderungen (zB Schutzmaßnahmen) führen dazu, dass erhebliche Mehrkosten entstehen und nahezu jede Baustelle im Verzug ist. Eine rechtlich eindeutige Zuordnung der eingetretenen Risiken ist aufgrund der Komplexität derzeit in vielen Fällen nicht möglich. Damit diese Situation nicht in langwierigen Rechtsstreitigkeiten endet, sollten Auftraggeber und Auftragnehmer eine gemeinsame partnerschaftliche Lösung in einer COVID-Zusatzvereinbarung-Bau anstreben.

Inhalt:
' Risikozuteilung ÖNORM-Vertrag, ABGB-Vertrag
' COVID-Zusatzvereinbarung-Bau
' Zulässigkeit von Änderungen nach Zuschlag für öffentliche und Sektorenauftraggeber § 365 BVergG 2018
' gemeinsame Risikotragung (risk-sharing)
' Umgang mit Pönalen
' partnerschaftliche Regelungen für den Verzug
' Teilung der Mehrkosten


Voraussetzung:
ZUGANGSVORAUSSETZUNGEN:
Das Meeting wird über die Online-Meeting-Plattform ZOOM veranstaltet.
Sie benötigen dazu einen Webzugang über ihren PC oder Tablet oder Handy mit Audio- & Videofunktion.

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns Ihre Zugangsdaten.

Seminarleiter:
RA Bmst. Dipl.-Ing. Dr. Daniel Deutschmann
Heid & Partner Rechtsanwälte GmbH
Kursname:

Webinar: Partnerschaft am Bau - ohne Rechtsstreit durch die Corona-Krise

fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: