KURSANGEBOT > BWL UND RECHT > RECHT

LIVE.Stream: Wie werde ich Sachverständiger?

Trainingseinheiten:
5

Im Bauhaupt- und Nebengewerbe beschäftigen sich viele Experten mit der Frage, wie man allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger wird, sowie welche Voraussetzungen dazu notwendig sind. Einen Überblick dieses Themas erhalten Sie von Experten.

Zielgruppe:
Bauhaupt- und Baunebengewerbe, sowie alle Techniker, die sich für die Sachverständigentätigkeit interessieren, B 1300 und B 1301-Prüfer.

Inhalt:
14:00 - 16:00 Uhr: Mag. Walter Eichinger
Voraussetzungen zum allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Sachverständigen
» Was ist ein Sachverständiger
» Wofür braucht man SV
» Schätzungen, Beweissicherungen, Befunde, Beratungen
» Persönliche, fachliche, formelle, materielle Voraussetzungen
» Bedarf, Nischen, Spezialgebiete
» Der Weg von der Idee bis zur Prüfung, Eintragung in die Liste und Rezertifizierung.
» Strafverfahren
» Kosten

16:00 - 18:00 Uhr: Mag. Dr. Alfred Popper
Die Arten der behördlichen Sachverständigen
Sachverständige in Verwaltungsverfahren
» Amtssachverständige
» Nichtamtliche Sachverständige
» Wie laufen Verwaltungsverfahren ab
» Die Grundregeln des Verwaltungsverfahrens
» Beispiele für SV-Gutachten in Verwaltungsverfahren

SV in Gerichtsverfahren
» Richter brauchen SV
» Was muss der SV von Gerichtsverfahren wissen?
» Strafverfahren, Zivilverfahren
» Welche Verfahrensarten gibt es
» Verschiedene Aktenzahlen
» Die Beteiligten
» Gang der Verfahren
» Die Beweismittel
» Der SV als Beweismittel
» Privatgutachten contra Gerichtsgutachten
» Das hieb- und stichfeste Gutachten
» Beschwerden gegen Gutachter
» Die Regeln des Hauptverbandes


Voraussetzung:
Das Meeting wird über die Online-Meeting-Plattform ZOOM veranstaltet.
Sie benötigen dazu einen Webzugang über Ihren PC oder Tablet oder Handy mit Audio- & Videofunktion.

Vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns Ihre Zugangsdaten.

Hinweis:
Die Anmeldungen zu allen Veranstaltungen müssen schriftlich per Post, E-Mail, Fax oder via Internet erfolgen. Da wir bei unseren Veranstaltungen begrenzte Teilnehmeranzahlen haben, erfolgt die Reservierung der Teilnehmerplätze in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge.
Die endgültige Entscheidung, ob ein Kurs auf Grund der angemeldeten Teilnehmeranzahl durchgeführt wird, fällt in der Regel 14 Tage vor Kursbeginn.
Nur in Ausnahmefällen wird damit bis eine Woche vor Kursbeginn zugewartet.
Es ist daher empfehlenswert, wenn Sie sich ehest möglich - also schon vor der 14-Tage-Frist - zum Kurs anmelden, da Ihre Anmeldung entscheiden für das Zustandekommen des Kurses sein kann!

Seminarleiter:
» Mag. Walter Eichinger
Vizepräsident des Landesgerichts Linz
» Mag. Dr. Alfred Popper
Richter am LG f. ZRS Wien i. R., Lektor an der TU Wien

Anmeldeformular
Wie werde ich Sachverständiger?
Kursname:

LIVE.Stream: Wie werde ich Sachverständiger?

OrtTerminVA-NummerPreis 
BAUAkademie BWZ OÖ
Mi 14.00-18.00
von 19.01.2022
bis 19.01.2022
41637011 Frühbucherbonus 270,00 EUR
-54,00 EUR
fixer Platz Kurs mit Voraussetzungen
Wartelistenplatz nicht buchbar
Sie können maximal 5 Empfänger angeben.
Diese müssen durch Semicolons getrennt werden.
An:
Von: