KURSANGEBOT > MSC-BIM

 
Building Information Modeling: 1. Masterstudium in Österreich 

Hoher Praxisbezug
Dieses Studium fokussiert auf die digitalen und kooperativen Prozesse des Planens, Errichtens und Betreibens von Bauleistungen. Durch digitales Bauen werden die in den einzelnen Prozessschritten liegenden Produktivitätspotenziale bewusst genutzt, um die Lebenszykluskosten zu senken.

Digitales Bauen stellt den gesamten Bauablauf vor neue Herausforderungen.
Das berufsbegleitende Studium „MSc BIM – Building Information Modeling“ vermittelt Ihnen aktuelles
und praxisorientiertes Know-how auf dem aktuellen Stand in den Bereichen Bauprozesse, IT bzw. Kommunikation.

Die Zukunft am Bau.
Der Lehrgang, der ab Herbst 2020 an der BAUAkademie OÖ und der Donau-Universität Krems abgehalten wird, schließt mit dem akademischen Grad „Master of Science“ ab und dauert inklusive Master-Thesis zwei Jahre mit insgesamt 580 UE. Dabei werden die Grundlagen digitaler Gebäudemodelle, Erstellung von Auftraggeber-Anforderungs-Profilen, konkrete Vor- und Nachteile digitaler Prozesse samt der relevanten wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingung vermittelt, um einige Highlights zu nennen.

„Der neue Lehrgang „MSc BIM“ ist die beste Voraussetzung dafür, dass Schlüsselpersonal in Bauunternehmungen für die Herausforderungen der digitalen Zukunft gerüstet ist“, sind sich Mag. Erich Kremsmair, Lehrgangsleiter und Harald Kopececk, MBA, Leiter der BAUAkademie BWZ Oberösterreich, einig.